DIngs bums

manufaktor & friends

club of halbwissen: Damian Popp, Jonathan Strotbek, Jonas Schilling

Theater an der parkaue / Prater, Berlin (2016)

1/6

Rationalität und Beschleunigung, Schubladen und Schnittmuster finden sich sowohl am Arbeitsplatz als auch im Privaten. Die heteronormative Beziehung zwischen zwei Menschen ist am Ende.
Dings-Bums versammelt erstmalig verschiedene Denkansätze zum Thema Liebe zum Objekt.
Internationale Gäste wie Erika Eiffel geben einen Einblick in das komplexe Verhältnis zwischen Gegenstand und Individuum.